AuPair

Hier haben AuPairs, ehemalige AuPairs und Gasteltern die Möglichkeit sich austauschen.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bucatini "Amatriciana" - Bucatini nach Art von Amatrice

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Elke

avatar
Liebe Nadja! Die Spaghetti sind sehr gut geworden, nur wenn man für Kinder mitkocht, sollte man lieber keine Chilischote hineingeben.

Hoffe jetzt daß viele Rezepte geschickt werden. Auch für Weihnachten.

Elke

Nadja

avatar
...hat´s geschmeckt und ist gelungen es?

Elke

avatar
Na, das werde ich gleich nächste Woche probieren. Klingt nicht schlecht!

Hoffe, daß noch viele Rezepte geschickt werden, ich probier nämlich sehr gerne neue Rezepte aus!

Ist übrigens eine gute Idee!

Schönes Wochenende
Elke

Doris

avatar
Ich schreib kein Rezept aus meiner Heimat, sondern mein Lieblingsrezept, und das ist aus Italien. Es kommt aus einem kleinen Dorf in den Abruzzen mit dem Namen Amatrice, ist aber eine klassische Spezialität der römischen Küche.

Zutaten für 4 Personen:
400 g Bucatini (oder Spaghetti)
150 g Speck oder geräucherter Schweinbebauch
500 g geschälte Tomaten
15 g Butter
45 g Schafs- oder Parmesankäse
1 EL Öl
mittelgroße Zwiebel,
evtl. 1/2 Chili-Schote,
Pfeffer, Salz

Zubereitung
Speck und Zwiebel fein schneiden und in Butter-Öl goldbraun glasieren, dabei mit einem Holzlöffel häufig wenden. Zerkleinerte Tomaten hinzugeben und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 20 Minuten garen lassen. Danach salzen, pfeffern und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen. Je nach Geschmack 1/2 Chilli-Schote hineingeben. Bucatini "al dente" kochen, Soße hinzugeben, mit reichlich Käse bestreuen, gut vermischen und servieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!
Doris Very Happy
www.aupair-reisen.at
www.viennaguides.at
www.reisegourmet.at

http://www.aupair-reisen.at/

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten